Samstag, 2. Mai 2009

Unboxing Deluxe

Ich habe es also doch getan. Ich habe die Deluxe-Box des neuen Depeche-Mode-Albums Sounds of the Universe gekauft. Vor ein paar Tagen kam der nette DHL-Mann und brachte mir ein riesiges Paket. Im ersten Moment war ich total überrascht, denn die Kiste war viel größer und schwerer als ich es erwartet hatte. Aber es steckt ja auch eine Menge Zeugs drin, seht selbst:

Über den Inhalt der Box kann man sich prima hier genauer informieren, ich möchte an dieser Stelle bloß ein paar Eindrücke loswerden.

  • Die Bonus-Tracks sind wirklich klasse. Es ist im Prinzip auch genau das eingetreten, was ich in meiner Album-Kritik schon angedeutet hatte: Für das Album hätte man “Little Soul” wunderbar gegen einen der fünf Bonus-Tracks tauschen können. Mein Favorit wäre “Ghost” gewesen.
  • Die CD mit den 14 Demoaufnahmen, darunter Klassiker wie “Clean” und “I Feel You”, ist ein echter Gewinn. “Walking In My Shoes” ist z.B. eine totale Überraschung, klingt das Lied in seiner Rohfassung doch eher wieder elektronischer Dance-Rap. Und ich verstehe Dave inzwischen, wenn er sagt, dass ihm seine Demoversion von “Nothing’s Impossible” nach wie vor besser gefiele.
  • Die beiden Bücher mit zahllosen Fotos sind – wie eigentlich die ganze Box – wirklich sehr liebevoll gestaltet.

Fazit: Auch wenn ich mir die DVD noch nicht zu Gemüte geführt habe, kann ich jetzt schon klar sagen, dass sich der Kauf für mich gelohnt hat. Ich war zunächst ja etwas skeptisch was den Sinn dieser Box betrifft. Aber jetzt, wo ich sie habe, möchte ich sie auf keinen Fall wieder hergeben.

Kommentare:

  1. Hey,
    bin durch Zufall auf deiner Seite gelandet und ich muss sagen, dass die Themen mir sehr gut gefallen. Fußball, U2 und vor allem Depeche Mode!
    Hatte auch großes Interesse an der Box, aber mir war sie doch was zu teuer. Klingt aber dennoch sehr interessabt!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    nach ein paar Monaten muss ich zugeben: Die Box verstaubt im Regal. Zwar war auch das irgendwie abzusehen, aber schade ist es schon. Und ein drittes oder viertes Mal guckt man sich die Bücher oder die DVD halt auch nicht an. Die Bonus-Tracks machen mir Spaß, ebenso wie die Demoversionen älterer Songs - unterm Strich war es mir den Kauf der ganzen Box wert.
    Beste Grüße,
    Lennart

    AntwortenLöschen